styria region unlimited

Der ACstyria Autocluster

Der Steirische Autocluster ACstyria ist ein Bindeglied zwischen Wirtschaft, Industrie, Forschung und öffentlichen Einrichtungen. Er vernetzt Unternehmen und bietet durch Netzwerktreffen stetigen Wissensaustausch unter den Partnerbetrieben!

Getragen von seinen sieben Gesellschaftern, AVL List, CROSS Industries, Krenhof Schmiedetechnik, Magna Steyr, SFG, TCM International und voestalpine, schafft der ACstyria Autocluster als erster Autocluster Österreichs seit 1995 Mehrwert für seine Betriebe und steigert die Wertschöpfung in der Steiermark.

Aktuell zählt der ACstyria Autocluster rund 250 Partnerbetriebe mit über 50.000 Mitarbeitern und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von 15 Milliarden Euro. Neben dem Kernbereich Automotive fördert und vernetzt der ACstyria Autocluster auch die Wirtschaftsbereiche Aerospace (Luft- und Raumfahrttechnik) und Rail Systems (Bahnsystemtechnik). Ziel ist es, das Synergiepotential zwischen den Branchen zu optimieren.

Für die Qualifizierung und Weiterbildung der Mitarbeiter in den Partnerbetrieben hat der ACstyria Autocluster darüber hinaus die ACstyria Academy ins Leben gerufen.

 
Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 08:00-17:30 Uhr
und Freitag von 08:00-15:00 Uhr.
 
© 1995–2016 ACstyria Autocluster GmbH
Presse | Kontakt | Impressum