styria region unlimited
Aktuelle Ausgabe 2/2014

ENABLING INNOVATION
Ihre Förderung für Innovationsberatung Innovation macht sich bezahlt – sie ist notwendig, um in einem dynamischen Marktumfeld zu bestehen und erfolgreich zu bleiben. Der ACstyria fördert daher gezielt die Innovationskraft ausgewählter Unternehmen mit hohem Entwicklungspotential und begleitet diese mit maßgeschneiderten Beratungsmaßnahmen auf ihrem Weg zur Innovationsspitze. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

Sager Gruppe errichtet Logistikzentrum für die Region Graz Nord

 

 

Sager Gruppe errichtet Logistikzentrum für die Region Graz Nord

Investitionsvolumen von 15 Mio. €

Die Sager Gruppe hat sich in der Region als Standortentwickler bereits seit langem einen Ruf als kompetenter Partner der Industrie erworben. Auch DHL express und DHL Austria Paket wickeln ihre Logistik auf einer Gewerbefläche der Gruppe ab. Mit der Entwicklung von rund 100.000 m2 Gewerbefläche wurde von der Sager Gruppe in Peggau nun eine wirtschaftlich interessante Betriebsumgebung für die Region Graz Nord geschaffen. Diese eignet sich für Unternehmungen im Großraum Graz ebenso wie für Betriebe mit starkem Exportcharakter. Die Standortqualität ist hoch: Das eigens errichtete Eisenbahnterminal, ein Bahnanschluss (ganzzugsfähig) und die Nähe zum Autobahnanschluss an die A9 über die S35 bieten eine hervorragende Infrastruktur. 

„Peggau eignet sich besonders für Unternehmen im Norden von Österreich als Betriebsstandort“, zeigt sich Geschäftsführer Philipp Sager überzeugt: „Neben der guten Anbindung an das internationale Verkehrsnetz – man denke nur an die Nähe zum Hafen Koper, der Koralmbahn und zur Pyhrn-Schoberachse – verfügen wir aufgrund der Nähe zu Graz auch über hervorragend ausgebildetes Personal.“ Durch die Ansiedlung im Einzugsfeld der zweitgrößten Stadt Österreichs bietet man sich als Zwischenlager für die sprichwörtliche Last Mile an. Auch für Betriebe, die aufgrund ihres Wachstums innerhalb der Stadt platzmäßig begrenzt sind, besteht hier eine Möglichkeit zur Schaffung eines weiteren Standortes. Mit der Entwicklung dieses Standortes werden auch dutzende Arbeitsplätze entstehen.

Neben der Infrastruktur werden Logistikdienstleistungen angeboten – Schwerpunkt liegt auf der Abwicklung von Teil- und Komplettladungstransporten durch ganz Europa, insbesondere Österreich, Deutschland, Italien, Benelux, und die BRD. Der Full-Service Dienstleister erwartet sich vom neuen Logistikzentrum einen kräftigen Wachstumsimpuls. Die maßgeschneiderten Transportkonzepte erfüllen nahezu alle Kundenwünsche im Bereich Logistik.

 
Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 08:00-17:30 Uhr
und Freitag von 08:00-15:00 Uhr.
 
© 1995–2016 ACstyria Autocluster GmbH
Presse | Kontakt | Impressum