Expertise in
3 Kompetenzfeldern

Der Mobilitätscluster ACstyria repräsentiert ein Netzwerk von rund 290 Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Aerospace und Rail Systems – mit über 55.000 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von mehr als 15 Milliarden Euro. Kernleistung des seit 1995 bestehenden Clusters ist die Vernetzung und Unterstützung steirischer Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Er versteht sich dabei als Bindeglied zwischen Wirtschaft, Industrie, Forschung und öffentlichen Einrichtungen.

Automotive

Alles Auto: Mit über 160 Partnerunternehmen ist das Kompetenzfeld Automotive seit Jahren treibender Wirtschafts- und Innovationsmotor der Steiermark. Das Know-how reicht von der Herstellung und Bearbeitung von Rohmaterialien und Komponenten über Forschung & Entwicklung bis hin zur Herstellung kompletter Fahrzeuge.
Details

Aerospace

The sky is the limit: Mehr als 80 steirische Unternehmen erwirtschaften in der Luft- und Raumfahrt Umsätze von über 650 Millionen € pro Jahr und beschäftigen rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Cabin Interiors, Strukturbauteile, Antriebsstrang, Materialien und Leichtbau.
Details

Rail Systems

Die Steiermark ist auf Schiene: Mit großen Systemlieferanten, hochqualifizierten Nischenspezialisten und weltweit führenden Forschungseinrichtungen zählt das Kompetenzfeld Rail zu einer seit Jahren dynamisch wachsenden Branche. Der ACstyria vernetzt Partnerunternehmen in den Schwerpunkten Rolling Stock, Fahrweg und Signaltechnik.
Details
Technologische Korridorthemen: Mobilität
x
Werden Sie Mitglied
Steirische Mobilität
x