Die Drohnen heben ab

Von der Paketzustellung bis zur automatisierten Lagerlogistik per autonomem Quadcopter – Steiermark Heute zeigte in einer Sendung vom 9. Oktober 2017, welche innovativen Ansätze im Bereich Drohnentechnologie bereits jetzt umgesetzt werden. Federführend in diesem Bereich sind Magna Steyr sowie die TU Graz.

Es werde leicht!

Leichtbau ist in der gesamten Mobilitätsindustrie Thema. Je weniger Gewicht ein Auto oder ein Flugzeug hat, desto geringer die Kosten.Der ORF hat in einem Bericht vom 23. Oktober 2017 KTM die Produktion des superleichten Carbon-Rennwagens KTM X-BOW, den Aerospace Spezialisten LTC und den Carbon-Verarbeiter SECAR besucht.

Autonomes Fahren

Hat das Lenkrad ausgedient? In der Sendung vom 6. November 2017 saß Oliver Zeisberger nicht selbst am Steuer. Ein Testfahrzeug des virtual vehicle in Graz brachte ihn sicher und autonom ans Ziel. Besucht wurden Experten für autonomes Fahren: Der steirische Sensor-Hersteller ams AG und dewesoft.

Die steirische Bahnindustrie

Mit dem Weltkompetenzzentrum für Drehgestelle ist Graz Hotspot der österreichischen Bahnindustrie. Steiermark Heute (ORF 2) berichtete am 20. November 2017 über steirische Unternehmen, die die Züge von morgen zum Rollen bringen: Siemens, Nextsense und die Maschinenfabrik Liezen – Partner des Mobilitätscluster ACstyria.

Let's print: 3D-Druck aus der Steiermark

Additive Manufacturing / 3D-Druck hat als Produktionstechnik längst in den Partnerunternehmen des ACstyria Einzug gehalten. Der ORF besuchte am 4. Dezember 2017 die Böhler Schmiedetechnik, die Pulver für den 3D-Druck herstellt, den Druckerhersteller HAGE Sondermaschinenbau und den 3D-Druck Experten M&H CNC Technik.

Wenn das Auto vorher bremst

Das Auto der Zukunft erkennt Unfälle weit früher als der Mensch und bremst rechtzeitig – dank neuer Messsensorik und ausgefeilter Testsysteme. Der ORF sendete zu diesem Thema am 18. Dezember 2017 einen Bericht über den Technologieführer infineon und die High-Tech Dummies von 4active Systems.

Im Fokus: Der ACstyria

Der Mobilitätscluster ACstyria repräsentiert ein Netzwerk von über 290 Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Aerospace und Rail Systems. Kernleistung des Clusters ist die Vernetzung und Unterstützung steirischer Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Der ORF widmete uns am Neujahrstag 2018 einen Bericht.

Flugzeugteile made in Styria

ORF Steiermark präsentierte am 15. Jänner 2018 drei steirische Unternehmen, die im Zukunftsmarkt Luftfahrt führend vertreten sind: Die Boehler Aerospace, deren Schmiedebauteile in allen Flugzeugen weltweit vertreten sind sowie den Aerospace Spezialisten Maschinenbau Koller und den Federnerzeuger Hugo Sampl.

Die Zukunft ist digital

Sowohl in der Vorentwicklung als auch bei neuen Zugangssystemen kommen berührungslose und intelligente Systeme zum Einsatz. Vom Auto, das mittels Smartphone entsperrt wird, bis hin zu Devices, die in die Elektronik des Fahrzeugs eingreifen. Grund genug, in der Sendung vom 29. Jänner 2018 die Vorzeigeunternehmen Magna Powertrain, Gigatronik und NXP zu interviewen.

Start-up Land Steiermark

Die Steiermark ist start-up Land. Mit dem ACstyria Partner Science Park Graz und dem FABLAB, einem makerspace für junge GründerInnen ist der Boden für neue und spannende Unternehmen bereitet. Dazu zählt auch bionic surface Technologies, mit Flugzeugflächen, die einer Haifischhaut nachempfunden sind. Tauchen Sie ein in die spannende Sendung vom 12. Februar 2018.

Crash-Tests aus der Steiermark

Wir stellen vor: Die Altran Concept Tech, Vorreiter bei der Durchführung von Crashtests in der internationalen Automobilindustrie. Mithilfe von hochpräzisen Prüfanlagen und intelligenter Software von Unternehmen wie dewetron lässt sich die Sicherheit von Autos wesentlich verbessern (Sendung vom 26. Februar 2018).

Feuerwehrautos aus der Steiermark

Die Steiermark ist Zentrum der österreichischen Automobilindustrie. Wer denkt dabei an Hidden Chamnpions wie Magirus Lohr, führender Hersteller von Feuerfehrfahrzeugen? Oder an an die i-Tec Styria, die einen Jet Flyer produziert, der auch für Feuerwehren im Einsatz ist? Der ORF hat über beide Unternehmen am 12. März berichtet.

Zukunftstechnologie Erdgas

Vor allem für LKWs ist Erdgas eine wichtige Antriebstechnologie der Zukunft. Der ORF hat am 26. März den Vorzeigeunternehmen MSG, Ventrex und Cryoshelter einen Besuch abgestattet. Ventrex und die MSG produzieren Druckventile für CNG Tanks, Cryoshelter wiederum entwickelt High-Tech Tankmodule.

Die Ingenieure von morgen

Mit den steirischen Formula Student Teams und den Joanneum Aeronautics standen am 9. April die Konstrukteure der Zukunft im Rampenlicht. Die in Graz gebauten Fluggeräte und Rennwagen erringen bei Wettbewerben in den USA und Europa regelmäßig beachtliche Erfolge.

Mobilität unter Strom

Der bei Magna Steyr gefertigte Jaguar I-Pace steht symbolhaft für den Erfolg der Steiermark im Bereich E-Mobility. Wussten Sie, dass mit Samsung SDI in Graz ein Batterehersteller ansässig ist, der nahezu alle großen Automobilhersteller beliefert? Auch die Ladetechnologie kommt aus der Steiermark: Hier macht sich die Dinitech in Rosental derzeit einen Namen (Sendung vom 23. April 2018).

Computerspiele für Erwachsene: Fahr- und Flugsimulatoren

Ob Schiene, Luft oder Straße: Zum Fahrtraining, Testen technischer Neuerungen oder im Rahmen von Produktentwicklungen spielen Simulatoren eine große Rolle. Der ORF hat am 7. Mai 2018 die FH Joanneum, die TU Graz und die Graz Köflacher Bahnen besucht, die Simulatoren einsetzen und entwickeln.
x
Technologische Korridorthemen: Mobilität
x
Werden Sie Mitglied
Steirische Mobilität
x