AutomotiveAerospaceRail Systems

TOGETHER WE MOVE.

Expertise in
3 Kompetenzfeldern

Der Mobilitätscluster ACstyria repräsentiert ein Netzwerk von rund 300 Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Aerospace und Rail Systems – mit über 70.000 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von mehr als 17 Milliarden Euro. Kernleistung des seit 1995 bestehenden Clusters ist die Vernetzung und Unterstützung steirischer Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Er versteht sich dabei als Bindeglied zwischen Wirtschaft, Industrie, Forschung und öffentlichen Einrichtungen.

 

AUTOMOTIVE

Alles Auto: Mit über 160 Partnerunternehmen ist das Kompetenzfeld Automotive seit Jahren treibender Wirtschafts- und Innovationsmotor der Steiermark. Das Know-how reicht von der Herstellung und Bearbeitung von Rohmaterialien und Komponenten über Forschung & Entwicklung bis hin zur Herstellung kompletter Fahrzeuge.
Details

AEROSPACE

The sky is the limit: Mehr als 80 steirische Unternehmen erwirtschaften in der Luft- und Raumfahrt Umsätze von über 650 Millionen € pro Jahr und beschäftigen rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Cabin Interiors, Strukturbauteile, Antriebsstrang, Materialien und Leichtbau.
Details

RAIL SYSTEMS

Die Steiermark ist auf Schiene: Mit großen Systemlieferanten, hochqualifizierten Nischenspezialisten und weltweit führenden Forschungseinrichtungen zählt das Kompetenzfeld Rail zu einer seit Jahren dynamisch wachsenden Branche. Der ACstyria vernetzt Partnerunternehmen in den Schwerpunkten Rolling Stock, Fahrweg und Signaltechnik.
Details
Partner News

Steirischer Flugzeugzulieferer AMES landet in Südamerika

Seit zehn Jahren produziert die steirische AMES hochwertige Komponenten für den Flugzeuginnenraum. Über 100 verschiedene Kabinenprodukte wurden dabei entwickelt, das jüngste Peggauer Innenraum-Bauteil landet nun in 200 Flugzeugen einer südamerikanischen Airline. Die Wirtschaftskammer Steiermark …

mehr lesen
Partner News

RAILCONTACT'19: Internationale Bühne für Antriebstechnik der Zukunft

Von Wirkungsgrad bis Wasserstoff: Wohin geht die Reise? Der Diesel ist tot – lang lebe der Diesel? Gemeinsam mit führenden internationalen Akteuren ging der Mobilitätscluster ACstyria auf der RAILCONTACT’19 (25. bis 26. Juni 2019) in …

mehr lesen
PJM Geschäftsführer Martin Joch bei der Expertenrunde der SBB Cargo © SBB Cargo
Partner News

Steirisches Know-how bei Expertengespräch der SBB Cargo

Mehr  Automation im Schweizer Güterverkehr Die SBB Cargo lud auf der TransportLogistic in München zu einer Expertendiskussion zum Thema „Schulterschluss zwischen SBB Cargo gemeinsam mit Branche und Behörde zu Automation im Schweizerischen Güterverkehr“. In der …

mehr lesen


Die steirische Mobilitätsindustrie im ORF

ORF Steiermark ist on tour: In regelmäßigen Abständen wird in Steiermark Heute über Erfolge von Unternehmen aus der steirischen Mobilitätsindustrie berichtet. Hier präsentieren wir Ihnen die bisher gesendeten Beiträge – von A(uto) bis Z(ug). Einfach auf das jeweilige Bild klicken und Video ansehen!

Videos ansehen
24 September
Danzig
Event by
ACstyria

Messebesuchsreise & Gemeinschaftsstand TRAKO

Die Messe Trako Danzig, als eine der größten Schienen-Industrie Messen in Zentral- und Osteuropa, sowie die größte Messe in den Bereichen Schieneninfrastruktur und Bahntechnik in Polen und bietet Ihnen die Möglichkeiten sich in den „Nicht-InnoTrans Jahren“ einem breiten Publikum zu präsentieren. Ebenfalls möchten wir hier auf die hervorragenden Beziehung zu polnischen Unternehmen im Railbereich über unseren Partnercluster der KNRBB hinweisen.
Details    Anmeldung    Anmeldung
25 September
Graz
Event by
ACstyria

AUTOCONTACT'19 Rethinking Mobility
Umbruch.Aufbruch.Perspektivenwechsel.

Wenn klassische Automobilzulieferer auf Elektronikmessen ausstellen, IT-Firmen Autos bauen, sich Autobauer zu Mobilitätsdienstleistern wandeln, intelligente Autos zu rollenden Computern mit Flügeln werden und durch altehrwürdige Konzerne der Start-up Geist weht, dann ist der vielzitierte Wandel in der Automobilindustrie angekommen. Wie Hersteller und Zulieferer mit dieser Transformation umgehen, welche Chancen sich dabei für sie auftun, auf welche neuen Geschäftsmodelle und Kooperationsmöglichkeiten sie setzen, welche neuen Rollenverteilungen sich daraus ergeben und wie sich der nötige strategische Wandel innerhalb der Unternehmen erfolgreich meistern lässt, darum geht es bei der AUTOCONTACT’19.
Details    Anmeldung    Anmeldung

300 ACstyria Partnerunternehmen
15 Mrd. € Umsatz / Jahr
55.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
12 % F&E Quote
Technologische Korridorthemen: Mobilität
x
Werden Sie Mitglied
Steirische Mobilität
x